Hauptslider

8. Klassen der Aventinus Mittelschule zu Besuch bei der Firma Glatt

AMA danke an Glatt

Die Michael Glatt Maschinenbau GmbH in Abensberg begrüßte die Schüler der 8. Klassen der Aventinus-Mittelschule zu einer Betriebsbesichtigung. Geschäftsführer Jens Otto und Ausbildungsleiter Jürgen Bauer empfingen die Schüler mit ihren Klassenlehrern und Rektor Wolfgang Brey. Anhand einer kurzen Präsentation ging Herr Otto auf die Firmengeschichte und die aktuellen Projekte ein: Im Jahr 1924 wurde die Firma Glatt als Walzenriffelei durch Michael Glatt gegründet und gehört inzwischen zu den Marktführern im Bereich der Fertigung von hochwertigen Druckbehältern und Apparaten wie z.B. Kolonnen, Rührwerksbehälter, Reaktoren und Fermenter. Insbesondere für die Weltmarktführer der Chemischen Industrie, der Pharma- und Biotechnologie sowie der Silizium-Industrie konnte sich Glatt als kompetenter Geschäftspartner etablieren.

Durch kontinuierliche Investitionen wurden die Fertigungsmöglichkeiten in den letzten Jahren weiter ausgebaut. Zur weiteren Entwicklung des Unternehmens und zur Sicherung der Arbeitsplätze der aktuell 100 Mitarbeiter aus der Region sind auch in den kommenden Jahren weitere Investitionen bereits beschlossen.

Während des Betriebsrundganges konnten die Schüler einen umfassenden Einblick in die Produktpalette der Firma Glatt und insbesondere auch in die verschiedensten abwechslungsreichen Tätigkeiten der Mitarbeiter gewinnen. Sämtliche Fragen der Schüler, auch zu möglichen Praktika und Ausbildungsberufen, wurden durch Herr Otto und Herr Bauer umgehend beantwortet.

 

Rektor Wolfgang Brey bedankte sich am Ende des interessanten Schultages für die Führung und für die seit vielen Jahren ausgezeichnete Kooperation, was Ausbildungsplätze und auch Sponsoring anbelangt.

Die Kommentare sind geschlossen.